Die Wurzelbehandlung | Dentors Marina: Budapesti Fogászati Rendelő, Esztétikus Fogászat

Die Wurzelbehandlung

Die Zahnwurzelbehandlung ist ein zahnmedizinisches Verfahren, bei dem das geschädigte oder infizierte Zahninnere ersetzt wird. Das Fruchtfleisch (Pulpe) mit seinen spezialisierten Zellen, den Blutgefäßen, den Nerven, füllen den ganzen Innenraum des Zahnes aus. Die Wurzelbehandlung findet in diesem Raum statt, wobei Desinfektionsmittel zur Anwendung kommen, die Kanäle erweitert werden und abschließend gefüllt werden.
Die Wurzelbehandlung ist auch unter dem Namen Endodontie bekannt und ist die Wurzelbehandlung der erkrankten Pulpa. Die zur grundeliegende Ursache der Wurzelbehandlung können eine Entzündung oder Infektion der Zahnpulpa sein.

Symptome der erkrankten oder infizierten Pulpa können sein:
  • Schmerzen,
  • Empfindlichkeit auf warme und kalte Speisen und Getränke,
  • die mehrere Minuten andauern können,
  • sowie spontane Schmerzen,
  • die meistens im Liegen vorkommen (der Patient kann nachts nicht schlafen),
  • beim Kauen und in der Nähe des infizierten Zahnes kann durch die Eiterung sogar das Gesicht anschwellen.

Wurzelbehandelte Zähne können genauso gut funktionstüchtig sein, wie die natürlichen Zähne, natürlich, wenn der Patient die Hygienevorschriften einhält. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass wurzelkanalbehandelte Zähne anfälliger, als die echten Zähne sind, weil sie ausgetrocknet sind und ihre Vitalität verloren haben. Darüber hinaus verfärben sich die behandelten Zähne im Laufe der Zeit. Die korrekteste Lösung ist daher die Wurzelbehandlung und das Einsetzen einer Krone.

[close]
fopen(http://marinadental.hu/wp-content/themes/index.php) [function.fopen]: failed to open stream: HTTP wrapper does not support writeable connections (2)
File: /nfsmnt/hosting1_1/4/b/4bdcc7cb-faab-4b50-bb8b-4280221ed362/marinadental.hu/web/wp-content/plugins/secure-wordpress/secure-wordpress.php
Line: 477